Pinterest – Ideen ohne Ende

Pinterest ist eine online Pinnwand. Ihr habt eine tolle Nähidee oder Anleitung auf einem Blog entdeckt und wollt sie euch für später merken? Dann könnt ihr dafür Pinterest nutzen.

Dazu müsst ihr euch zuerst registrieren.

Pinterest registrieren

Erstellt euren Account und ladet wenn ihr wollt auch ein Profilbild von euch hoch.

image

Euer Profil könnte dann zum Beispiel so aussehen (wahrscheinlich noch nicht ganz so viele Pins).

Ihr habt 3 verschiedene Möglichkeiten Pins zu pinnen:
✂ über die Suchen Funktion
✂ durch die vorgeschlagenen Pins schökern
✂ aus dem Browser pinnen

Wie das pinnen aus dem Browser funktioniert zeige ich euch an einem Beispiel von meinem Blog:

image

Kopiert euch den Link

image

Und öffnet dann Pinterest (hier seht ihr die Ansicht qid der App Variante) klickt auf das graue ➕

image

Dann öffnet sich dieses Feld. (Hier könntet ihr nun auch eine neue Pinnwand erstellen). Jetzt klickt ihr aif Web…

image

image

Und kopiert den Link in das Feld.

image

Dann werden euch alle Bilder dieser Seite angezeigt und ihr sucht euch eins aus das später als Titelbild erscheinen soll.

image

Nun gebt ihr dem Pin einen Namen.

image

Und wählt eine Pinnwand auf der dieser Pin gespeichert werden soll. Klickt dazu auf das graue Dreieck.

image

So alles fertig? Dann noch auf merken klicken und der Pin ist gespeichert. Ihr könnt ihn nun jederzeit wieder anschauen.

image

Auf Pinterest könnt ihr öffentliche oder geheime Pinnwände erstellen.

Ihr könnt anderen Benutzern folgen und seht dann in eurer Übersicht, wenn diese einen neuen Pin hinzufügen.

Verschenkt ❤ an Pins die eich besonders gut gefallen, darüber freuen sich die Ersteller der Pins und Blogbetreiber sehr. Das ist wie der Applaus für Musiker und Schauspieler. (Über das Folgen eines Blogs und Kommentieren von Beiträgen freuen sich Blogger übrigens auch riesig *hust*)

Hier gelangt ihr zu meinem Pinterest
Account.  Dort findet ihr momentan 788 Pins auf 22 Pinnwänden. Eine Menge Pins vor allem zum Thema Nähen. Aber auch DIY Tipps und leckere Snacks findet ihr auch. Zusammen mit Marsha von Mutter und Söhnchen habe ich schon einige Pinnwände zusammen erstellt um gemeinsame Projekte zu planen. Wie zum Beispiel unsere EM Aktion in der Marsha leckere Schland Blondies zaubert.

Vorbei klicken, pinnen und nachbacken absolut empfehlenswert.

Eure Alex

Vorschau auf die nächsten Blogbeiträge:
⭐ Sewunity im Test
⭐ Sommerkleid ‚Toni‘ von Milchmonster
⭐ Overlockmaschine – nähen wie die Profis

(evtl. Nicht in der Reihenfolge)

Folgt meinem Blog per E-Mail um keinen Beitrag zu verpassen.

Advertisements

Veröffentlicht von

Macis Atelier

Hallo ich bin Alex, Macis Atelier ist ein Nähblog für alle die mehr über das Nähen erfahren möchten. Neueste Stoffdesigns, Schnittmuster und Nähanleitungen stelle ich euch regelmäßig vor. Macis Atelier ist auch eine Nähschule in Karben (bei Frankfurt)in der ihr Nähkurse für groß und Klein buchen könnt. Ich freue mich auf eure Kommentare oder euch mal im Nähkurs zu treffen. Eure Alex

2 Gedanken zu „Pinterest – Ideen ohne Ende“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s