Die Bernina Overlock L450 – Differenzialtransport und Nähfußdruck

​Unbezahlte Werbung

Mit der patentierten mtc-Fadenkontrolle kann die Schlingfadenmenge exakt eingestellt werden.

Leise und Selbsterklärend


Die neue Bernina Overlock L450 überzeugt nicht nur mit der gewohnten Bernina Qualität und vielen Extras die das Nähen schöner machen! Vor allem ist sie besonders leise. Während dem nähen TV schauen oder ein Hörbuch hören ist mit dieser Maschine nun kein Problem mehr.

Dennoch ist die Maschine absolut robust, schön schwer, steht auf dem Tisch wie eine Eins. Auch Overlock Einsteiger kommen mit dieser Maschine gut zurecht. Das Handbuch zur L450 und L460 ist sehr – sehr ausführlich. Vom Einfädeln bis hin zu den verschiedenen Stichmöglichkeiten und den dazu passenden Einstellungen ist alles sehr ausführlich beschrieben. Auch die farblichen Markierungen auf der Maschine und eine genaue Zeichnung im Greiferdeckel helfen beim Einfädeln.

wp-1473757049027.jpg

Möchtest du mehr über die Nähte einer Overlock erfahren? In diesem Beitrag erkläre ich dir genau wofür eine Pverlock Maschine gut ist:

Link: Welche Nähte macht eine Overlockmaschine?

wp-1473756673369.jpg


Nähfuß Druck und Differenzialtransport


Der Nähfußdruck kann manuell verändert werden. Wellt sich der Stoff beim Nähen kann es helfen, den Nähfußdruck zu verringern. Manche dickeren Stoffe werden bei zu wenig Nähfußdruck nicht gut transportiert, hier hilft es den Druck etwas zu erhöhen.

Eine zweite Möglichkeit wellendem Stoff Herr zu werden bietet der Differenzialtransport. Der Transporteur (Die Zacken unter dem Nähfuß) sind geteilt. Ein vorderer und ein hinterer Transporteur. Die beiden können gleichmäßig laufen. Stellt man das Differenzial höher, läuft der vordere Transporteur schneller. Das heißt es wird mehr Stoff unter den Nähfuß geschoben, als hinaus transportiert. Der Stoff wird zusammen geschoben.

Wird das Differenzial niedriger eingestellt, läuft der vordere Transporteur langsamer. Es wird weniger Stoff in den Transporteur hinein geschoben, als hinaus transportiert wird. Der Stoff wird beim Nähen gedehnt.

Das Nahtführungslineal vor dem Nähfuß hilft eine gleichmäßige Schnittkante einzuhalten. Die zwei LEDs leuchten das Nähgut besonders gut aus.

wp-1473756806345.jpg

 

Mit der bebilderten Anleitung gelingt das Einfädeln kinderleicht. Für das Nähen mit der Overlock eignen sich besonders gut Overlock Konen. Ich habe sehr gut eErfahrungen mit Konen von Madeira und Troja gemacht.

 

 

 


Reinigen


Das Reinigen der Maschine ist besonders einfach, da sich das Gehäuse komplett nach außen klappen lässt. Mit einem weichen Pinsel holst du die großen Fussel heraus. Mit einem Druckluftspray oder auch dem Staubsauger lassen sich die kleinen Fussel auch noch aus der Maschine heraus holen.

Vergiss trotzdem nicht dein Maschienchen regelmäßig zur Reinigung und Überprüfung zu einem Fachhändler zu bringen. Der Dreck den du siehst bildet nur die Spitze des Eisbergs. An den meisten Staub kommt nur der Fachmann ran.


Fazit:


 

Eine sehr tolle leise Maschine. Mit einem besonders guten Handbuch zu einem stattlichen Preis der aber auch hält was er verspricht. Die L460 verfügt zusätzlich noch über einen Kniehebel und den größeren Anschiebetisch. Der Bernina Fußanlasser und der DC-Motor ermöglichen ein präzises nähen. Mit der Bernina Overlock wirst du viel Spaß beim Nähen haben.

BerninaL450.jpg

 

 


Stoffe und Nähen


Jetzt ab an die Maschine meine neuen Stoffe warten auf mich. Hast du noch Fragen zum Thema Overlock? Stell mir deine Fragen gerne in den Kommentaren oder per Mail.

Alex

 

wp-1473757136244.jpg

Hier findest du weitere Beiträge zum Thema Overlock:

Faules Bündchen – schneller Saumabschluss

Sommergarderobe aus dem Klimperklein Buch- neue Designerstoffe von Jolijou und Swafing

Absichtlich falsch nähen? Außenliegende Nähte – Boom!bastisch

wp-1473757217303.jpg

Advertisements

Veröffentlicht von

Macis Atelier

Hallo ich bin Alex, Macis Atelier ist ein Nähblog für alle die mehr über das Nähen erfahren möchten. Neueste Stoffdesigns, Schnittmuster und Nähanleitungen stelle ich euch regelmäßig vor. Macis Atelier ist auch eine Nähschule in Karben (bei Frankfurt)in der ihr Nähkurse für groß und Klein buchen könnt. Ich freue mich auf eure Kommentare oder euch mal im Nähkurs zu treffen. Eure Alex

Ein Gedanke zu “Die Bernina Overlock L450 – Differenzialtransport und Nähfußdruck”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s