1. Advent: Geschenksäckchen nähen

Ich wünsche euch allen einen wundervollen ersten Advent.

Ich starte in die Weihnachtszeit mit einem kleinen Tutorial. Der Weihnachtskalender für meine Mädchen ist noch nicht ganz fertig. Und da ich mich jetzt mal sputen muss, sind diese Geschenksäckchen total schnell zu nähen.

Perfekt um Reste zu verarbeiten. Die Zuschnitte müssen nicht alle die gleiche Größe haben, so wird es nachher beim befüllen auch einfacher. Etwas längere Säckchen für Stifte und breitere für Pixibücher zum Beispiel.

Die Kordel wird seitlich einfach eingenäht und braucht keinen extra Tunnelzug. Zum zu in den einfach einen Knoten und ein Schleifchen machen. Mit der Schlaufe lässt sich das Säckchen gut am Kalender befestigen.

Bei sehr kleinen Säckchen wird es schwer den Rand oben ein zuschlagen und um zu nähen. Dann könnt ihr auch zuerst den Rand zwei mal einschlagen und dann das Säckchen auf die Hälfte Falten und zu nähen.

Dann schaut seitlich noch die Nahtzugabe raus.

Die wird mit ein paar Stichen an einer Seite befestigt.

Und fertig ist das Geachenksäckchen schon!

Eine wunderschöne dervolle vorweihnachtszeit wünsche ich euch allen.

Eure Alex 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s