Kinder Nähschule

27. Dezember 2016

Der diesjährige Weihnachtsmarathon ist geschafft. Und ich weiß, dass das Christkind einige Nähmaschinen ausgeliefert hat. (Ich habe da einen ganz speziellen Draht zum Nähmaschinen Christkind) Weihnachtsferien bei Schmuddelwetter können wunderbar hinter der Nähmaschine mit ersten Nähversuchen verbracht werden.

Nehmt euch genug Zeit zum Einfädeln. Auf dem Youtube Kanal von Macis Atelier findet ihr dazu ein passendes Video – Richtig einfädeln

Nun könnt ihr mit Nähübungen auf nicht dehnbarem Stoff oder Papier starten:

1. Vorwärts und rückwärts nähen (=verriegeln)

2. Ecken nähen = Nadel im Stoff stecken lassen, Nähfüßchen hoch und drehen

3. Rundungen nähen

Und dann könnt ihr auch mit dem ersten Projekt loslegen.

Ich habe eine Liste mit den letzten Projekten aus den Kids und Teens Nähkursen zusammen gestellt. Auf meiner Pinterest Pinnwand Kinder an der Nähmaschine findet ihr diese und noch mehr Anleitungen und Ideen.

Wenn ihr Pinterest noch nicht kennt, findet ihr hier eine Anleitung dazu.

Neues Ebook coming soon…


Das Ebook für die Sorgenfresserchen steht schon in den Startlöchern und sucht noch ambitionierte Probenäherinnen für Mitte Januar. Bewerben könnt ihr euch mit einer Mail an macisatelier@googlemail.com 

Die Brother Innovis 10 ist übrigens mein absoluter Favorit für Kids und Teens. Sie ist zu Recht Testsieger bei Stiftung Warentest. Kinderleicht zu bedienen und durch ihre große Auswahl an Stichen auch für Fortgeschrittene Näherinnen geeignet. 

Nun viel Spaß beim ausprobieren. Und vielleicht ist ja was beim neuen Kursprogramm 2017 für euch dabei.

Eure Alex

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s