Oktoberfest – Clutch aus Filz nähen

Werbung

Dirndl 030.jpg


Der Schnitt


Das Schnittmuster der süßen Tasche aus Wollfilz kommt euch bestimmt bekannt vor. Erst vor ein paar Wochen habe ich euch meine kleine Clutch für das Hochzeitsoutfit aus Kunstleder in einer Schritt für Schritt Anleitung gezeigt.

Oktoberfest – Clutch aus Filz nähen weiterlesen

Advertisements

Strandtuch, Kleid und Babytrage

Unbezahlte Werbung

Zu einem gelungenen Tag am See oder Meer gehören drei Sachen:

  • gutes Wetter
  • ein gutes Buch
  • ein Strandtuch

Mein Strandtuch habe ich mir aus einem leichten Viskose Stoff selbst gemacht.

Strandtuch, Kleid und Babytrage weiterlesen

Handmade Markt

Am Sonntag den 13.11. Ist es soweit im Atelier findet der zweite Handmade Markt statt.

Von 12 bis 18 Uhr könnt ihr Unikate und Einzelstücke regionaler Labels bestaunen und erstehen.

Mara von Erdbeerlila und Melissa von Kelm aus Bad Nauheim sind dieses mal der Schmuck Part des Marktes. Bei Ihnen könnt ihr sogar vor Ort eure Schmuck selbst gestalten! Anmelden müsst ihr euch dafür nicht – kommt einfach vorbei und macht mit!

 
Lykkemai kommt ebenfalls aus Bad Nauheim! Maike lässt Mädchenherzen höher schlagen. Auf dem Boom Designmarkt in Bad Homburg Anfang des Jahres habe ich sie das erste mal live getroffen. Vorher habe ich Ihre Werke nur auf Instagram verfolgt. TGlitzersternen Haarspangen, verträumte Haarbänder mit Filzrosen, Armbänder und winterliche Türkränze präsentiert sie auf dem Markt!

Ein Auszug aus ihrem Dawanda Shop:

Auch neu mit dabei ist Petra von Petras Stempeleien aus Burg Gräfenrode. Dieses Jahr könnt ihr eure Weihnachtsgrüße besonders schön verschicken mit Petras handgemachten Karten, Kalendern und Bildern.

Ein grandioses Highlight für den Gaumen bietet die Candybar! Belgische Waffeln, Cupcakes, Cakepops, Popcorn, traumhaft arrangierte Süßwaren… Also bringt Hunger mit. 

 

Diese und weitere Rezepte findet ihr auf meiner Pinterest Pinnwand Candybar und natürlich auf dem Handmade Markt.

Kommen wir nur zu den alten Hasen:

Gretas Manufaktur und Caromilia!

Yoga Kissen, Kosmetiktasche mit lustige Sprüchen, kuschelige Loop Schals, Mützen, Turnbeutel, Notfall Homöopathie Täschlein und vieles mehr!

Caro von Caromilia aus Altenstadt:

 

Johanna und Petra von Gretas Manufaktur:

 

Macis Atelier lässt den Plotter heiß laufen und präsentiert ein paar weihnachtliche DIY’s bastelt vor Ort tolle Schlüsselanhänger oder Weihnachtsbaumschmuck. Lesezeichen aus Kork und goldenem Kunstleder könnt ihr vor Ort mit euren Wunschmotiven oder Sprüchen verzieren. Einige Nähzutaten und Stoffe könnt ihr wie immer ebenfalls erwerben (Schnullerkettenclips, Rohlinge für Schlüsselanhänger, Webbänder, ….). Auf Facebook und Instagram lasse ich euch in den nächsten Tagen an den Vorbereitungen teilhaben:

Facebook

Instagram

…folgt mir dort um keine Neuigkeiten zu verpassen 🙂

Ich hoffe ihr seid ein bisschen neugierig geworden und habt Lust am Sonntag vorbei zu kommen?

Handmade Markt

Uhlandstraße 3, 61184 Karben

12-18 Uhr

Kinder sind herzlich Willkommen, auf der gemütlichen Terrasse und im Garten können Sie sich nach dem Einkaufsbummel und dem Zuckerschock austoben.

Die Aussteller und ich freuen uns auf Euch

Die Bernina Overlock L450 – Differenzialtransport und Nähfußdruck

​Unbezahlte Werbung

Mit der patentierten mtc-Fadenkontrolle kann die Schlingfadenmenge exakt eingestellt werden.

Leise und Selbsterklärend


Die neue Bernina Overlock L450 überzeugt nicht nur mit der gewohnten Bernina Qualität und vielen Extras die das Nähen schöner machen! Vor allem ist sie besonders leise. Während dem nähen TV schauen oder ein Hörbuch hören ist mit dieser Maschine nun kein Problem mehr.

Dennoch ist die Maschine absolut robust, schön schwer, steht auf dem Tisch wie eine Eins. Auch Overlock Einsteiger kommen mit dieser Maschine gut zurecht. Das Handbuch zur L450 und L460 ist sehr – sehr ausführlich. Vom Einfädeln bis hin zu den verschiedenen Stichmöglichkeiten und den dazu passenden Einstellungen ist alles sehr ausführlich beschrieben. Auch die farblichen Markierungen auf der Maschine und eine genaue Zeichnung im Greiferdeckel helfen beim Einfädeln.

wp-1473757049027.jpg

Möchtest du mehr über die Nähte einer Overlock erfahren? In diesem Beitrag erkläre ich dir genau wofür eine Pverlock Maschine gut ist:

Link: Welche Nähte macht eine Overlockmaschine?

wp-1473756673369.jpg


Nähfuß Druck und Differenzialtransport


Der Nähfußdruck kann manuell verändert werden. Wellt sich der Stoff beim Nähen kann es helfen, den Nähfußdruck zu verringern. Manche dickeren Stoffe werden bei zu wenig Nähfußdruck nicht gut transportiert, hier hilft es den Druck etwas zu erhöhen.

Eine zweite Möglichkeit wellendem Stoff Herr zu werden bietet der Differenzialtransport. Der Transporteur (Die Zacken unter dem Nähfuß) sind geteilt. Ein vorderer und ein hinterer Transporteur. Die beiden können gleichmäßig laufen. Stellt man das Differenzial höher, läuft der vordere Transporteur schneller. Das heißt es wird mehr Stoff unter den Nähfuß geschoben, als hinaus transportiert. Der Stoff wird zusammen geschoben.

Wird das Differenzial niedriger eingestellt, läuft der vordere Transporteur langsamer. Es wird weniger Stoff in den Transporteur hinein geschoben, als hinaus transportiert wird. Der Stoff wird beim Nähen gedehnt.

Das Nahtführungslineal vor dem Nähfuß hilft eine gleichmäßige Schnittkante einzuhalten. Die zwei LEDs leuchten das Nähgut besonders gut aus.

wp-1473756806345.jpg

 

Mit der bebilderten Anleitung gelingt das Einfädeln kinderleicht. Für das Nähen mit der Overlock eignen sich besonders gut Overlock Konen. Ich habe sehr gut eErfahrungen mit Konen von Madeira und Troja gemacht.

 

 

 


Reinigen


Das Reinigen der Maschine ist besonders einfach, da sich das Gehäuse komplett nach außen klappen lässt. Mit einem weichen Pinsel holst du die großen Fussel heraus. Mit einem Druckluftspray oder auch dem Staubsauger lassen sich die kleinen Fussel auch noch aus der Maschine heraus holen.

Vergiss trotzdem nicht dein Maschienchen regelmäßig zur Reinigung und Überprüfung zu einem Fachhändler zu bringen. Der Dreck den du siehst bildet nur die Spitze des Eisbergs. An den meisten Staub kommt nur der Fachmann ran.


Fazit:


 

Eine sehr tolle leise Maschine. Mit einem besonders guten Handbuch zu einem stattlichen Preis der aber auch hält was er verspricht. Die L460 verfügt zusätzlich noch über einen Kniehebel und den größeren Anschiebetisch. Der Bernina Fußanlasser und der DC-Motor ermöglichen ein präzises nähen. Mit der Bernina Overlock wirst du viel Spaß beim Nähen haben.

BerninaL450.jpg

 

 


Stoffe und Nähen


Jetzt ab an die Maschine meine neuen Stoffe warten auf mich. Hast du noch Fragen zum Thema Overlock? Stell mir deine Fragen gerne in den Kommentaren oder per Mail.

Alex

 

wp-1473757136244.jpg

Hier findest du weitere Beiträge zum Thema Overlock:

Faules Bündchen – schneller Saumabschluss

Sommergarderobe aus dem Klimperklein Buch- neue Designerstoffe von Jolijou und Swafing

Absichtlich falsch nähen? Außenliegende Nähte – Boom!bastisch

wp-1473757217303.jpg

Latzhose von Lotte&Ludwig

Bei Lotte&Ludwig gibt es einen tollen neuen Schnitt: Lieblingslatz!

Eine Latzhose mit vielen tollen Variationsmöglichkeiten. So viele schöne Möglichkeiten den Latz zu schließen, die Form der Beine zu gestalten (gerade, ausgestellt, baggy, kurz) oder auch als Kleid.

Ich habe eine Latzhose für die Mini mit Paspeleinsatz und ein Kleid für die Große genäht.

 

Heute gibt es nicht viel Text, dafür habe ich euch ein paar Videos zum Thema Overlock einfädeln und Paspel einnähen gedreht. Ich muss mich was das Video drehen angeht noch mit meiner Kamera gut stellen, die ist da etwas übermotiviert..aber man kann denke ich trotzdem gut erkennen was gemeint ist.

Einfädeln Teil 1

Einfädeln Teil 2

Paspel mit der Ovi einnähen

Räubertöchter an die Macht (2. Akt)

Aus dem Probenähen für Lotte&Ludwig sind noch 2 weitere Modelle entstanden. Der Schnitt lässt sich so schön abwandeln und wird dadurch total einzigartig.

Bei diesem Lieblingslook habe ich die komplette Weste ungefähr 15cm verlängert.  Dazu das Kunstfell von Das Königskind einer der schönsten Stoffläden in der Umgebung.

Der Stoff von dem Kleid ist auch aus dem Königskind und eigentlich ein Taschenstoff. Aber ich fand die Farbe und die Haptik genial für mein Vorhaben.

Ein richtiger Räuberlook sollte es werden…

 

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Kombiniert habe ich dazu die wunderschönen „Feathers“  von Clarasstoffe. Ein Traumstöffchen, dass ich eigentlich für mich gekauft habe. Aber er hat einfach so perfekt dazu gepasst.

Kinderrock nähen Schritt für Schritt

Das Schnittmuster für diesen süßen Kinderrock findet ihr bei Roswitha alias Schnabelina als Free download.

Es enthält ein Schnittmuster für einen Rock aus Jersey und einen aus Webware (nicht dehnbarer Stoff), sowie ein Bund aus Bündchenware oder Jersey.

Die meisten Röcke werden so oder sehr ähnlich genäht. Wenn ihr nun euer Schnittmuster runter geladen habt, müsst ihr es ausdrucken. Ganz wichtig: Stellt in den Druckereinstellungen „Tatsächliche Größe drucken“ ein.

Alle Bilder als Video

image

Wenn ihr alles richtig gedruckt habt, könnt ihr hier genau 5cm messen.

image

Dann muss alles zusammen gebastelt und ausgeschnitten werden.

image

image

image

Nun entlang der richtigen Größe ausschneiden. Sollte euer Kind keine Standardmaße haben, könnt ihr den Schnitt anpassen. Messt eurer Kind aus und vergleicht die Maße mit der Tabelle im Ebook. Bei dünnen langen Kindern habt ihr dann evtl eine Bundweite von 130 aber Eine Länge von 170. Oder bei pummeligen Mädchen eine weite von 170 und eine Länge von dem 130er Rock.

image

Habt ihr alle Teile ausgeschnitten geht es nun an den Stoff.

Wichtig ist, dass ihr den Fadenlauf und damit die Dehnbarkeit eines Stoffes beachtet. Sonst passt es trotz messen später eventuell Trotzdem nicht.

Ein tolles Video zum Thema Fadenlauf findet ihr bei Ina von PattyDoo.

image

image

image

image

An die Nähmaschine, fertig, los…wählt einen elastischen Stich, wie zum Beispiel den hier, wenn ihr mit Jersey arbeitet und eine Jerseynadel (Ballpoint Nadel).

image

bei Webware wählt ihr einen Stich der gleichzeitig näht und die Kante versäubert. Dazu eine Universalnadel. Je dicker der Stoff desto dicker die Nadel, bei dünnen Stoffen eine dünne Nadel wählen (gilt auch für Jersey).

image

image

Ich habe dann mit der Overlockmaschine weiter genäht,  weil es schneller und sauberer ist.

image

image

image

Wie es weiter geht zeige ich Euch ganz bald. Viel Spaß beim Nähen.

Alex

Fasching: Die Krümelmonster sind los

Rosenmontag…Aber ein Umzug kommt bei uns Dank Bäh-Wetter leider nicht in Frage.

Aber Fasching gefeiert haben wir schon kräftig.

Fünf Mädels- Ein Kostüm. Die Idee dazu kam von meiner lieben Freundin Jenny.

image
Von rechts nach links: Sandra, Jenny und Alex

Die Anleitung dazu gab es auf dem Dawanda Blog von Anke alias Cherry Picking.

Viele von Euch kennen sie sicher aus der VOX Show Geschickt eingefädelt.

image

In einem Gemeinschaftsprojekt haben wir dann den Rock genäht. Allerdings etwas vereinfacht: als Abschluss haben wir einen breiten Gummi eingenäht.

Alle fünf auf ein Bild zu bekommen war leider Dank kranker Kiddies nicht möglich…Aber 3 Krümelmonster präsentieren sich hier ganz stolz.

Die Gesichter und Kekse haben wir aus einfachem Bastelfilz zugeschnitten und mit der Hand festgenäht.

image

image

Ein Krümelmonster in der Ferne haben wir noch dazu bekommen… Madame Blanc war so inspiriert, dass sie ihre eigene Version nähte.

Wimpelketten Klassiker

Für mich gehört eine Wimpelkette genauso zum Geburtstag feiern, wie eine fette Torte, Geschenke und ganz viel ungesundes Zeug essen.

image

Während wir Party machen lasse ich euch ein kleines Tutorial zum Schrägband selber machen da:

Den Stoff solltet ihr schräg im Fadenlauf zuschneiden. Damit er schon elastisch ist. Das hab ich jetzt hier nicht gemacht. Zum einen hatte ich nur ein kleines Reststück von dem Stoff und zum anderen musste er hier nun nicht viel Elastizität geben.

Meins sollte recht schmal sein, deshalb nur 3,5cm breit.

image
Enden aneinanderlegen, umklappen und Bügeln.
image
Bügelfalten so aufeinander legen und stecken.
image
Kontrolle: so soll es nachher aussehen.

Dann geht es an die Nähmaschine:

image

image
Bis auf ca. 0,5cm von der Naht entfernt abschneiden.

Dann wird ordentlich gebügelt:

image
Nahtzugabe auseinander Bügeln.
image
Längs falten und auf die Hälfte Bügeln.
image
Kanten zur Mitte einschlagen und bügeln.
image
Beide Hälften aufeinander legen....büüügeln!

Und dann darf man endlich nähen…

image

Ich nähe so Kanten gerne mit dem Blindstichfuß. Da wird die Naht garantiert gerade.

Meine Wimpel habe ich nach der schnell und einfach Methode genäht. Erst alles verstärkt, dann aufeinandergelegt und mit Zick-Zack außenrum.

image

Dann alles ordentlich zusammen stecken.

image

Und nähen. Die Kanten habe ich etwas eingeschnitten und eingeklappt.

Wenn euch das Tutorial gefällt und geholfen hat, lasst mir dich eine Like da oder einen Kommentar. War alles verständlich? Fehlt was?

My favorite sweater ist online

Herzklopfen.

Ich durfte Probenähen.

Für Schaumzucker! ❤✂❤

Herausgekommen ist ein Schnitt ganz nach meinem Geschmack!  Oversize, hinten lang, an den Armen schmal.

Die ersten zwei Sweater befinden sich schon nicht mehr in meiner Obhut, aber ich habe den Dieb erwischt und zur Rede bzw. vor die Kamera gestellt.

image

image

image

image

Retrocharme mit Spitze, aber ansonsten kein Schnick-Schnack.

Doch das war nur der erste Streich..

image

image

image

image

By by ihr Sweaters, ich werde euch wohl nie wieder in meinem Schrank sehen…