Sew together bag

Schon lange habe ich dieses feine Täschchen auf Instagram bei verschieden Accounts bewundert.

Aber so richtig dran getraut habe ich mich nicht. Als Daniela dann im Dezember im Nähtreff eine Sew together bag nähte, hat mich das total motiviert.

Also Schnittmuster gekauft, ausgedruckt und angefangen zu übersetzten….puh so richtig aufschlussreich war die Anleitung nun nicht. Da hatte Daniela mich zwar schon vorgewarnt und trotzdem war ich etwas erschrocken.

Also erst mal Google und you Tube gefragt und nach laaaangem suchen ein tolles Sew together in deutsch gefunden. Marlies von G’macht in Oberbayern hat sich richtig viel Mühe gemacht und mit vielen Bildern und einer tollen Schritt für Schritt Anleitung ein wundervolles Tutorial zur Tasche geschrieben.

image

Ich habe mir die Mühe gemacht und alle inch Angaben in cm umgerechnet… Beim Zuschneiden des Bindings habe ich dann festgestellt, dass auf der einen Seite meiner Schneideplatte inch Angaben sind (Matte von Snaply Nähkram). Also hätte ich mir das ganze umrechnen und Vorlagen aus Papier schneiden sparen können.

image

image

Und Marlies hat noch den Tipp gegeben sich aus dem ikea ein Maßband mit zunehmen. Die haben auf einer Seite auch inch Angaben.
Wenn ihr das unter euer Lineal klebt verrutscht es euch auch nicht.

Und dann ging es im Nähtreff am 9.1. Endlich los und zum Glück musste ich nicht alleine nähen, sondern hatte noch fleißige mit Näherinnen -Sew together- also!!!

Stück für Stück ging es voran. Die lagen wurden immer dicker, die Nadel auch.

image

image

Mein Binding wurde auf Grund akuten Stoffmangels etwas schmaler – was nicht so eine gute Idee war. Ich musste die Kanten arg zurückschreiben und konnte sie nicht mehr versäubern. An einer Stelle ging der Stoff dann auch gleich auf und ich musste es von Hand stopfen.

Mein äußerer Reißverschluss war auch leider etwas zu kurz. Deshalb habe ich die Kanten nicht unten festgenäht sondern offen gelassen und mit Schnick-Schnack Schnörkel und Glitzer verschönert.

image

image

Mein Fazit: absolut Nähenswert!

Das Schnittmuster ist von SewDemented und ihr bekommt es bei craftsy für im Moment stolze 11$.

Aber, es hat sich gelohnt und es wird nicht meine letzte sein.

Eure Alex

Habt ihr auch schon eine Sew together bag genäht? Dann verlinkt mich doch auf Instagram Macis_Atelier oder zeigt sie in der Facebookgruppe Karben’s kreatives Stoff- und Näh Atelier.

Ihr könnt Euch auch schon zum Workshop im Februar oder März „Sew together bag“ Nähen anmelden (das genaue Datum folgt)

image

Anmeldung an macis-atelier@gmx.de

Advertisements

Maci’s goes 2016

 

Vier Monate gibt es Maci’s Atelier nun und ich Blicke zurück auf vier Monate voller Veränderung. Auf vier Monate in denen ich tolle Nähkurse geben durfte und wundervolle kreative Frauen kennen gelernt habe.

Im chinesischen Horoskop steht 2016 im Zeichen des Affen. Der Einfluss des Affen soll Dinge in Bewegung bringen, frech platzt er herein mit Tempo, Energie, Kommunikation, Anmut und Leichtigkeit.

Bei diesen Vorhersagen bin ich sehr auf 2016 gespannt.

image

Ich habe schon viele tolle Ideen für den Blog und hoffe, dass ich sie alle umsetzten kann. Denn im Februar endet meine Elternzeit, das „echte“ Berufsleben wartet schon sehnsüchtig und ich freue mich wieder als Kinder-Physio zu arbeiten.

Drei Blogrunden habe ich aber schon fest geplant…
Maci’s Partner – ich möchte euch gerne die wichtigsten Partner vorstellen die es möglich machen, dass Maci’s so überhaupt funktioniert.

Mit dabei natürlich der grandiose Fotograf Oliver Porwol. Seine Bilder gefallen Euch laut Statistik am besten und ich werde ihn Euch etwas besser vorstellen und ihm hoffentlich auch ein paar Tipps entlocken können.

Stoffe shoppen regional – viele von Euch fragen mich in den Kursen wo sie vor Ort denn hier in der Umgebung Stoffe shoppen können und da werde ich ein paar Lädchen aufsuchen und vorstellen.

Mein Atelier-dein Atelier – wie nähst du so? Ich zeige Euch mein kleines Atelier und ein paar tolle DIY’s zum nachbauen mit tollen Gastbeiträgen.
Vielleicht habt ihr ja schon mal auf meiner Pinterest Wand zu diesem Thema geluschert…

Soooooo mehr verrate ich aber nicht! 😉

Oh doch eins noch – das Programm für Januar natürlich noch.

Auf dem Plan steht die Sew together bag von SewDemented. Und unbedingt noch eine Ylva von Kibadoo für meine Mausis… Oder wohl eher zwei oder drei. Natürlich dürft ihr frei wählen was ihr im Nähtreff nähen wollt – ich freue mich auf Eure Ideen.

Progamm Januar zum download für Euch

Ich freu mich auf Euch, auf 2016, auf tolle Stoffe, neue Schnitte, alte Schnitte, tolle Plottermotive, Tutorials, Kurzanleitungen und viiiiiele Fotos.

Eure Alex

Ein kleiner Rückblick…

Farbensause by Zwirnguin

So viele Farben präsentiert von ganz wundervoll kreativen Köpfen und ich durfte mit dabei sein!

Um genau zu sein waren es 15 Farben:

  • Mint by Bianca Farbenfroh
  • Rot by Die kreativen Adern
  • Grün by Mira Rostock
  • Türkis by Kreativkäfer
  • Pink by Brinarina Stoffe Nähart
  • Weiß by Feuerfangen
  • Petrol by January trifft June
  • Grau by Frau Liebstes
  • Gelb by Stoffbüro
  • Blau by lilalotta
  • Rosa by me 🙂
  • Orange by maiundmeer
  • Lila by 5 traumpiraten
  • Braun by zwirnguin
  • Koralle by ganzmeinding

Wooooow! Was für eine Mega Truppe-das ist mir erst jetzt so richtig aufgefallen als ich es mal zusammen geschrieben habe.

Zwei Wochen lang wurde auf Instagram genäht, gestrickt, gebacken, gemalt und Blumen gepflückt. Dagmar aka Zwirnguin hat die Farbensause ganz wundervoll geplant und moderiert!

Es hat mir mega viel Spaß gemacht mich jeden Tag auf eine neue Farbe vorzubereiten … Alle Farben habe ich aber leider nicht vertreten können. Ich muss gestehen, dass Petrol und Koralle bei mir durch rosa ersetzt wurden *schäm*

Eine Kleinigkeit habe ich nun noch für Euch… Die Anleitung für die Herzilein Jacke:

Als Schnittmuster habe ich meinen Jackenliebling genommen von Klimperklein.

Ihr bereitet euch euer Schnittmuster wie immer vor und dann auch noch das Herz in Papierform…Größe und Position wo das Herzilein später hin soll habe ich direkt an meiner Tochter ausgemessen.

Und dann wird geschnippelt – schneidet einmal das Herz aus dem Stoff zu in dem ihr es später haben wollt (bei mir weiß) und dann aus dem Pulli das Stück herausschneiden. Beides plus eure Nahtzugabe (ich habe 0,7cm genommen).


Nun die Paspel auf die rechte Seite des Herzileins aufnähen, in den Kurven etwas einschneiden dann legt es sich besser. Ordentlich und passgenau nun an das Pulliteil stecken und am besten von der Seite nähen, an der ihr auch den Verlauf eurer ersten Naht seht.


Fast fertig…nur nochmal von außen absteppen und dabei den Stoff ganz nah an die Paspel ran schieben, um Ungleichheiten auszugleichen.


Beim Reißverschluss festnähen solltet ihr auf stylefix zurückgreifen und den Reißverschluss damit erst befestigen. Ansonsten verrutscht der Stoff und das Herz ist bei geschlossener Jacke nicht gleichmäßig. Paulinho hat das auch nochmal ganz toll in dem EBook für die Jacke beschrieben.

Ich hoffe es ist alles verständlich?! ansonsten fragt gerne nach.

Ein schönes Wochenende und Urlaubsgrüße aus Berlin wünscht euch Alex